Privatleistungen für Kassenpatienten

Datum

25.04.2018, 11:00 - 17:00 Uhr

Preis

365 € zzgl. 19% MwSt

Ort

Frankfurt/Main

Beschreibung

 

„AVL“ transparent und angemessen kalkulieren

 
Zwischen der KZBV und BDK wurde verbindlich geregelt, was unter einem transparenten und fairen Umgang mit Privatleistungen gegenüber den Kassenpatienten zu verstehen ist. KFO-Management Berlin stellt diverse transparente Kalkulationsbeispiele vor. Bei der Kalkulation wird unterschieden zwischen „Mehrleistungen, Zusatzleistungen und außervertraglichen Leistungen“. Denn nur die Praxen, die ihre Privat­leistungen gegenüber ihren Kassenpatienten fair kalkulieren, dürfen sich sicher fühlen: Die Aufmerksamkeit durch die Behörden nimmt zu.
 
Themenschwerpunkte:
 
  • Die vollständige Patientenaufklärung: das „A“ oder „O“
  • Die Vereinbarung zwischen KZBV und BDK: was beinhaltet sie?
  • Erläuterung von „Mehr-, Zusatz- und außervertraglichen Leistungen“
  • Das Antikorruptionsgesetz: Welche Auswirkungen hat es?
  • Vertragsmuster für KIG 1-2 und KIG 3-5
  • Kommunikation: Was ist beim „Verkaufsgespräch“ zu beachten?
  • Transparente Kalkulationen zahlreicher Mehr-, Zusatz- und außervertrag­licher Leistungen nach GOZ 2012, wie Komfortbrackets, Komfortbögen, manuelle Funktionsanalyse, Professionelle Zahnreinigung, alternative Behandlungsgeräte, die intermaxillär positioniert werden, Frontzahnretainer und vieles mehr
 
Ein Seminar für Praxismitarbeiterinnen, Abrechnungsperlen und Praxisinhaber.
 
Die Veranstaltung entspricht den Leitsätzen und Empfehlungen der KZBV vom 23.09.2005 einschließlich der Punktbewertungsempfehlung des Beirates Fortbildung der BZÄK und der DGZMK. Es werden für diese Veranstaltung 6 Fortbildungspunkte vergeben.
 

Referentin: Dipl.-Kffr. Ursula Duncker 

 

Informationen zu Veranstaltungen

In der Gebühr sind enthalten:

Die Tagungspauschale, ein umfassendes und mehrfarbiges Skript, das persönliche Teilnahmezertifikat, Getränke während der Tagung und Pausenversorgung (Kaffeepause, warmer Imbiss).

Hotel:

Das Tagungshotel und eine ausführliche Wegebeschreibung teilen wir Ihnen zusammen mit der Seminarbestätigung und der Rechnung mit.

Stornierung:

Eine Stornierung ist schriftlich bis 3 Wochen vor Seminarbeginn kostenlos möglich. Spätere Stornierungen können nicht berücksichtigt werden. Es empfiehlt sich, einen Ersatzteilnehmer zu schicken. Bei Stornierung innerhalb von 3 Wochen vor dem Seminar bis zum Seminarbeginn und bei Nichtteilnahme wird eine Aufwandspauschale in Höhe von 95,- € zzgl. 19 % MwSt. erhoben.

Anmeldung

Ich melde mich/uns zu folgender Veranstaltung zu den oben stehenden Bedingungen verbindlich an: Anmeldung für Termin

Frankfurt/Main 25.04.2018, 11:00 - 17:00 Uhr

Bitte füllen Sie das Formular vollständig aus!


Hier bitte Absender eintragen:

Teilnehmer

  Titel Vorname Nachname
1. Teilnehmer:
2. Teilnehmer:
3. Teilnehmer:
4. Teilnehmer:

Sicherheitsfrage:

Damit das System erkennen kann, dass Sie ein Mensch sind (und keine Maschine), beantworten Sie bitte folgende Frage:
Berechnen Sie 5 subtrahiert von 10