KFO-Privatabrechnung – das komplette Programm

Stadt: Hannover
Datum: 16.09.2022, 11 - 17Uhr
Preis: 395 € zzgl. MwSt

KFO-Privatabrechnung – das komplette Programm

Empfehlungen, Erfahrungen, Trends zu GOZ und BEB

 

Die Privatabrechnung bietet stets Optimierungspotenziale. Ein Update lohnt sich hierzu immer. Bleiben Sie und Ihr Team am Ball.

 

  • Themenschwerpunkte:
    • Der Heil- und Kostenplan für KFO – das wichtigste Dokument.
    • Abweichende Vereinbarung: wozu?
    • Materialmehrkosten-Vereinbarung bei hochwertigen Brackets: sinnvoll?
    • Das Antikorruptionsgesetz: Auswirkungen auf die Materialberechnung.
    • Erläuterung sämtlicher KFO-relevanter GOZ-Positionen „Schritt für Schritt“.
    • Berechnung der adhäsiven Befestigung von Brackets und Entfernung von Bögen.
    • Aktuellste Urteile zur GOZ 2197, GOZ 2290, Ä 2702 usw.
    • Empfehlungen zum Umgang mit dem aktuellen Urteil des BVerwG zum Retainer
    • Abrechnungsbesonderheiten bei Lingualtechnik.
    • Die richtige Berechnung von alternativen Behandlungsgeräten, wie SUS-Apparatur,
    Flex Developer, Forsus Federn, Carriere Motion, Bio Bite Corrector u.v.m.
    • Kalkulation von Privatleistungen für Kassenpatienten.
    • Neueste Ablehnungstrends der Erstattungsstellen.

 

Ein Kurs für Zahnmedizinische Fachassistentinnen (ZFA), Zahnmedizinische Verwaltungsassistentinnen (ZMV), Abrechnungsperlen und Praxisinhaber; auch zur „Auffrischung“.

 

Die Veranstaltung entspricht den Leitsätzen und Empfehlungen der KZBV vom 23.09.2005 einschließlich der Punktbewertungsempfehlung des Beirates Fortbildung der BZÄK und der DGZMK. Es werden für diese Veranstaltung 6 Fortbildungspunkte vergeben.

 

Referentin: Dipl.-Kffr. Ursula Duncker

 

Anmeldung

Ich melde mich/uns zu folgender Veranstaltung zu den oben stehenden Bedingungen verbindlich an: Anmeldung für Termin

Hannover 16.09.2022, 11 - 17 Uhr

Bitte füllen Sie das Formular vollständig aus!